Festplattenrecorder nur welcher?

  • 2. August 2020
  • 208 Views
  • 0

Der Festplattenrecorder Test hilft dir bei der Wahl des besten Festplattenrecorders.

Wie wir entschieden haben

Wir wählten die besten DVD-Brenner nach strengen Kriterien aus. Es ist wichtig, dass die Geräte mindestens 5 Stunden Filmmaterial aufzeichnen können, und wir haben auch einige DVD-Recorder eingebaut, die bis zu 10 Stunden aufnehmen können. Diese Vielfalt passt auch zu einer Reihe von Budgets, so dass Sie sicher einen DVD-Recorder für Ihre Preisklasse oben entdecken werden. Wir haben uns für Modelle mit mindestens 4 GB Speicherplatz entschieden, so dass Sie stundenlanges Filmmaterial auf einmal aufnehmen können.

Wir konzentrierten uns auch auf DVD-Recorder mit einer Reihe von Kompatibilitäten. Die oben genannten Modelle eignen sich für Windows- und Mac OS-Systeme, und einige sind sogar mit Laptops ohne Laufwerk-Hardware kompatibel. Wir haben auch einige Auswahlen ausgewählt, die es Ihnen ermöglichen, Medienmaterial auf Ihren Laptop zu brennen oder Material von einem VHS auf eine Disk zu übertragen oder das gesamte Material auf eine Disk abzuspielen sowie DVDs über den DVD-Recorder anzusehen.

Der beste DVD-Recorder nimmt Ihre Lieblingssendungen schnell auf, daher haben wir Produkte untersucht, die mit Hochgeschwindigkeitsschnittstellen mit mindestens einem USB 2.0-Anschluss ausgestattet sind. Um sicherzustellen, dass Ihre Aufnahmen von hoher Qualität sind, haben wir auch Modelle mit einer Auflösung von etwa 1080p recherchiert, um unscharfes und verschwommenes Material zu reduzieren.

Produktkategorie Einkaufsführer

Die wichtigsten zu berücksichtigenden Merkmale

Kapazität

Nicht alle DVD-Recorder haben die gleiche Kapazität. Die meisten High-End-Produkte verfügen über eine Double-Disc-Einstellung, die ihre Kapazität verdoppelt. Dies ist großartig, wenn Sie beabsichtigen, stundenlanges Filmmaterial aufzunehmen, ohne eine einzelne Disc herausnehmen und durch eine andere ersetzen zu müssen. Sie sollten bedenken, dass eine größere Kapazität das Gerät klobiger macht, so dass Sie entsprechenden Speicherplatz für das Gerät benötigen. Sie können auch einen DVD-Recorder mit einer externen Festplatte kaufen, um die Kapazität des Geräts zu erhöhen. Im Allgemeinen ermöglicht ein Gerät mit 500 GB 860 Stunden Filmmaterial und bedeutet, dass Sie das Filmmaterial nicht auf eine Diskette übertragen müssen.
Integrierte Video-Bearbeitung
Werbung kann ärgerlich sein, deshalb haben einige Firmen DVD-Rekorder mit einem eingebauten Video-Editor entwickelt. Dies ermöglicht es Ihnen, Werbung und andere ausgewählte Abschnitte aus Ihrem aufgezeichneten Material zu entfernen. Denken Sie daran, dass dies für technisch versierte Verbraucher eher hinderlich ist, da einige Geräte kompliziert zu bearbeiten sein können.

Kompatibilität

Es ist wichtig, dass der gewählte DVD-Recorder mit Ihrem Fernseher kompatibel ist. Überprüfen Sie die Anschlüsse Ihres Rekorders doppelt, um zu sehen, ob sie mit Ihrem Fernseher oder einem anderen gewählten Gerät kompatibel sind. Die gängigste Verbindung ist USB, die eine schnelle Übertragungsgeschwindigkeit bietet, insbesondere mit 3.0 oder höher. Ein DVD-Recorder mit USB-Anschluss ermöglicht es Ihnen auch, das Filmmaterial auf einen externen Speicherstick zu übertragen, so dass Sie keine Discs kaufen müssen. Die grundlegendsten Rekorder sind auf HDMI beschränkt und eignen sich daher nur für die Verwendung mit einem Fernseher.

FAQs zum DVD Rekorder

Können Sie wiederverwendbare Discs kaufen?

Ja. Wiederbeschreibbare Discs sind in den Formaten DVD-RW, DVD-RAM und DVD+RW erhältlich. Bei diesen Discs lässt sich der Inhalt leicht löschen, und Sie können die Discs einige hundert Mal wiederverwenden. Das beliebteste und mit den meisten Geräten kompatible Format ist die DVD+RW. Beide Optionen bieten ein wiederbeschreibbares Format, so dass Sie Ihre Discs wiederverwenden können. Das DVD-RW-Format erfordert jedoch eine kürzere Brennzeit.

Benötigen Sie einen DVD Recorder mit einer externen Festplatte?

Ein DVD-Recorder mit einer externen Festplatte ist teurer als ein DVD-Recorder ohne Festplatte. Dies ist jedoch eine großartige Option, wenn Sie stundenlanges Material aufnehmen möchten und das Material nicht auf eine DVD übertragen möchten. Viele Geräte mit einer externen Festplatte verfügen auch über eine Hochgeschwindigkeitsverbindung, so dass Sie Material schnell aufnehmen können.

Benötigen Sie eine Internetverbindung, um einen DVD-Recorder zu benutzen?

Einige DVD-Recorder können eine Verbindung zum Internet herstellen, wenn sie mit einer Freeview-Box ausgestattet sind. Sie benötigen also nur dann eine Wi-Fi-Verbindung, wenn Sie diese zusätzliche Funktion wählen. Es ist nicht unbedingt erforderlich, das Internet zum Aufzeichnen oder Übertragen von Filmmaterial auf ein Gerät oder eine Disc zu verwenden.