Change Management und Organisationsentwicklung vom Regensburger Business Institut

1. Januar 2021  
Firmen & Behörden

Change Management ist definiert als die Methoden und die Art und Weise, wie ein Unternehmen Veränderungen innerhalb seiner internen und externen Prozesse beschreibt und umsetzt. Dies beinhaltet die Vorbereitung und Unterstützung der Mitarbeiter, die Festlegung der notwendigen Schritte für die Veränderung und die Überwachung der Aktivitäten vor und nach der Veränderung, um eine erfolgreiche Umsetzung sicherzustellen.

Signifikante organisatorische Veränderungen können eine Herausforderung sein. Sie erfordern oft eine Zusammenarbeit auf vielen Ebenen und können verschiedene unabhängige Einheiten innerhalb einer Organisation betreffen. Die Entwicklung eines strukturierten Ansatzes für die Veränderung ist entscheidend, um einen vorteilhaften Übergang zu gewährleisten und gleichzeitig Unterbrechungen zu minimieren.

Veränderungen scheitern in der Regel aus menschlichen Gründen: Die Befürworter oder Initiatoren der Veränderung haben nicht auf die zu erwartenden, realen und vorhersehbaren Reaktionen normaler Menschen auf die Störung ihrer Routinen geachtet. Effektive Kommunikation ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für effektives Change Management. Alle beteiligten Personen müssen den Fortschritt durch die verschiedenen Phasen verstehen und die Ergebnisse sehen, wenn die Veränderung kaskadenförmig verläuft.

Das Regensburger Business Institut unterstützt Unternehmen im Change Management und der Organisationsentwicklung.

https://regensburg-institut.de/