NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft

14. Februar 2014  
Bildung & Wissenschaft

Praxisnahe Studiengänge und herausragende Studienbedingungen öffnen den Absolventinnen und Absolventen der NORDAKADEMIE weltweit beeindruckende Karrierewege. Doch auch für die beteiligten Unternehmen zahlt sich die Kooperation aus: Sie können mit der „Hochschule der Wirtschaft“ den „besten Nachwuchs aus den eigenen Reihen“ gewinnen.

Den Anspruch als eine der führenden Hochschulen in Deutschland unterstreichen:

Systemakkreditierung als eine der ersten Hochschulen in Deutschland,
Auszeichnung des MBA-Studiengangs als erste Hochschule in Deutschland mit dem Premiumsiegel der FIBAA,
reihenweise Spitzenplätze bei Hochschulrankings,
umfassendes „Studium Generale“ mit mehr als 200 Veranstaltungen pro Jahr.
Bemerkenswert ist auch die Trägerschaft: Eine gemeinnützige Aktiengesellschaft unter Beteiligung namhafter Unternehmen und des Arbeitgeberverbandes NORDMETALL.

Mit rund 1500 Studienplätzen und über 300 Kooperationsbetrieben gehört die NORDAKADEMIE darüber hinaus zu den größten privaten Hochschulen mit Präsenzlehre in Deutschland.

Ab Oktober 2013 ist die NORDAKADEMIE an 2 Standorten mit einer klaren Aufteilung der Studienangebote vertreten:

In der Elmshorner Zentrale finden die dualen Bachelorstudiengänge statt, in der neuen Graduate School im Hamburger Dockland werden berufsbegleitende Masterstudiengänge und Weiterbildungsmodule mit Hochschulzertifikat angeboten.

Willkommen an der NORDAKADEMIE!

http://www.nordakademie.de

 

Webkatalog Informationen


Kategorie: Bildung & Wissenschaft
Eingetragen am: 14.02.2014
Keywords: dualer bachelorstudiengang hochschule