Logistik und Transportsicherheit

20. November 2010  
Auto, Motorrad & Verkehr

Bei vielen Transportunternehmen und Speditionen wird die Ladungssicherung eher stiefmütterlich behandelt. Um Kosten und Zeit zu sparen, werden häufig nicht zugelassene und völlig ungeeignete Hilfsmittel bei der Verladung von Waren verwendet. Dieses unverantwortliche Handeln kann schnell fatale Folgen haben! Kommen bei einem Unfall Menschen zu Schaden, schnellen die Haftungsansprüche in Millionenhöhe. Die Versicherungsgesellschaften nutzen folglich jede Chance, um dem Unternehmen eine Mitschuld vorzuwerfen und so den Umfang ihrer Leistungen zu mindern. Daher sollten im Bereich Ladungssicherung keine Kosten und Mühen gescheut werden, damit der Ernstfall erst gar nicht eintritt. Das Internetportal Ladungssicherungsnetz.com informiert Sie über die gesetzlichen Grundlagen der Ladungssicherung. Es beschreibt u.a., wie eine Ladung zu sichern ist und welche Hilfsmittel wann zum Einsatz kommen. Zudem beschreibt es die wesentlichen Qualitätsmerkmale von Sicherheitsnetzen, Antirutschmatten und Co.

https://www.ladungssicherungsnetz.com

 

Webkatalog Informationen


Kategorie: Auto & Verkehr
Eingetragen am: 20.11.2010
Keywords: Ladungssicherung Ladungssicherheit Sic