Lentu | Ihr Entrümpelungsprofi

29. April 2022  
Bauen & Wohnen

Das ist vor allem der Albtraum eines jeden Vermieters: Wohnungen, die nach einem unglücklich verlaufenen Mietverhältnis geräumt oder sogar zwangsräumt werden müssen. Was Sie als Vermieter im Moment des ersten Betretens solcher Räumlichkeiten erwartet, kann wirklich verheerend sein. Oft finden sich total vermüllte Wohnungen vor, in denen nicht nur klassische Einrichtungsgegenstände zerstört sind, sondern in denen auch organische Abfälle gehortet wurden. Es gilt also bei der Räumung nicht nur, Unrat und unbrauchbare Einrichtungsgegenstände zu entfernen, sondern auch damit die Sicht auf die Bausubstanz freizulegen. Hat ein solcher Missstand über einen sehr langen Zeitraum angehalten, können schädliche Substanzen in Böden oder Wände eingedrungen sein. Das ist dann der Punkt, an dem sich zeigt, ob eine normale Renovierung reicht, um die Räume wieder bewohnbar zu machen, oder ob kernsaniert werden muss. Für jeden Eigentümer ist es daher wichtig, möglichst schnell zu erfahren, was wirklich für Schäden vorliegen. Nur so kann schnell gehandelt und schlimmeres verhindert werden. Eine professionelle Entrümpelung ist also gleich mehrfach sinnvoll. Sie müssen sich nicht um die Entsorgung des Unrats kümmern und haben die Räume innerhalb kürzester Zeit frei, um diese wiederherzurichten. Nach einer ersten Besichtigung der betreffenden Räume können wir kurzfristig einen Termin zur Räumung vereinbaren, die dann meist innerhalb weniger Stunden erledigt ist. Steht bei Ihnen eine Räumung im Raum München an? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir unterbreiten Ihnen gern ein unverbindliches Angebot.

» lentu.de