Kostenlose Rezepte für eine gesunde Ernährung

2. Dezember 2021  
Medizin & Gesundheit

Mangelnde Bewegung, Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum sind weithin bekannt als Risikofaktoren für unsere Gesundheit, dabei hat auch die Ernährung einen großen Einfluss. Sie kann Krankheiten begünstigen, aber umgekehrt auch helfen, Krankheiten vorzubeugen und Symptome zu lindern.

Anstatt zu versuchen, Krankheiten ausschließlich mit Medikamenten in den Griff zu bekommen, ist es häufig erfolgversprechender, sich gesünder zu ernähren. Doch wie das aussehen kann und welche Lebensmittel bei welcher Krankheit angesagt sind oder gemieden werden sollen, ist für betroffene Patienten gerade am Anfang der Diagnose alles andere als einfach festzustellen.

Um Betroffenen zu helfen, haben die bekannte Buchautorin Sigrid Nesterenko und ihr Partner Ralph Kurth das Rezeptportal www.heilkraft-ernaehrung.de entwickelt. Hier sind über 50 Krankheitsbilder mit zugehörigen Kochrezepten gelistet, die einfach zuzubereiten sind. Betroffene mit Akne, Arthrose, Arteriosklerose, Herzinsuffizienz, Hashimoto, Migräne, Laktoseintoleranz, Histaminintoleranz, Glutenintoleranz, Parodontose, Schuppenflechte, Mastozytose, Blasenentzündung, Endometriose und vielen anderen Krankheitsbildern werden hier fündig. Auch wer sein Immunsystem aufgrund der aktuellen Virengefahren stärken möchte, bekommt viele Rezeptvorschläge.

Egal, ob man ein leckeres Muntermacherfrühstück oder Mittagessen sucht, einen Snack für zwischendurch oder ein vegetarisches Abendessen – hier wird jeder fündig. Für jede Gelegenheit und jeden Geschmack ist etwas dabei, denn die Rezepte sind äußerst vielseitig, sodass es den Geschmacksknospen an nichts fehlen wird. Und all das ohne große Vorkenntnisse und teure Küchenmaschinen.

Einen großen Schwerpunkt der interessanten Webseite bilden Nahrungsmittelintoleranzen wie Histamin-, Gluten-, Laktose-, und Fructosenintoleranz. Auch Kombinationsintoleranzen, die lt. Sigrid Nesterenko sehr häufig vorkommen, werden berücksichtigt. Diese ungewöhnliche Schwerpunktthema ist auf ihre persönliche Erfahrung zurückzuführen. Sie erkrankte vor fast 30 Jahren an MCS (Multiple Chemische Sensibilität) – eine Folge einer schwerwiegenden Quecksilbervergiftung aufgrund von Amalgamfüllungen in den Zähnen. Diese komplizierte Krankheit ging bei ihr mit diversen körperlichen Symptomen einher, besonders litt sie unter den stark ausgeprägten Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

 

Damals gab es nur wenige Informationsquellen zu diesen Themen, und was heute kaum vorstellbar ist: das Internet existierte nicht. Und auch die Ärzte waren oft ratlos, denn das Thema Umweltmedizin war in Deutschland noch sehr unbekannt. So blieb ihr oft nichts anderes übrig, als Dinge auszuprobieren. Das war aufwendig, zeitintensiv, teuer und nicht immer von Erfolg gekrönt. Heute sagt sie nicht ohne Grund: „Hätte ich damals mein heutiges Wissen gehabt, wäre mir so manches Leid und manch ein Krankenhausaufenthalt erspart geblieben.“

Durch ihre langjährige intensive Erfahrung hat sie sehr viel gelernt und gibt ihr Wissen schon seit Jahren in ihren zahlreichen Ratgeberbüchern weiter. Besonders bekannt ist ihr Buch „Histaminintoleranz – die unentdeckte Krankheit“, welches sie 2009 veröffentlichte und damals das erste Buch für Betroffene zu diesem Thema war.

Ihr wertvoller Erfahrungsschatz macht es möglich, dass sie inzwischen über ein umfassendes Fachwissen verfügt, wie man es eigentlich nur von Therapeuten erwarten würde.

Die Idee zum Rezeptportal www.heilkraft-ernaehrung.de entstand schon vor einigen Jahren. Die Zeit für die Umsetzung war allerdings nie die richtige – bis jetzt endlich alles passte. Auch dank der tatkräftigen Unterstützung ihres Partners Ralph Kurth, der ein leidenschaftlicher Hobbykoch ist und sich schon seit Jahrzehnten fleischlos und damit gesundheitsbewusst ernährt.

Nesterenko Verlag UG, Klausenstr. 20 59759 Arnsberg

Nesterenko Verlag UG ist auf die Veröffentlichung von Büchern in gedruckter und digitaler Form spezialisiert. Schwerpunktthemen sind Gesundheit, Kochen, Seniorenbeschäftigung und Reisen.