Kleingarten richtig versichern

  • 13. April 2020
  • 426 Views
  • 1

Auch ein Kleingarten mit Laube benötigt einen Versicherungsschutz. Dieser betrifft die Laube selbst und den Inhalt. Der Grundschutz der Kleingartenversicherung beinhaltet einen Absicherung der Laube gegen Feuerschäden in Höhe von 5 000 Euro und des Inhaltes von 2 000 Euro. Ferner können Risiken wie Leitungswasser, Sturm, Hagel und Vandalismus abgesichert werden. Sollte ein Gewächshaus auf dem Grundstück stehen, kann auch dieses versichert werden. Voraussetzung für die Antragsstellung ist die Mitgliedschaft in einem Kleingartenverein.

www.kleingartenversicherung.net