Ayurveda-Kurzurlaub und Ayurvedakur

13. Februar 2011  
Medizin & Gesundheit

Ayurveda ist traditionell – stammt aus Indien – basiert auf Erfahrung, die auch beweisbar ist. Die Vielfalt der Methoden zur Wiederherstellung bzw. Erhaltung von Gesundheit sind umfassend. Zu beachten ist jedoch, dass die ayurvedischen Methoden Zeit, Geduld und Disziplin benötigen, um den gewünschten Heilerfolg zu erzielen. Da Ayurveda den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele sieht, darf man die Gefühle, die Gedanken nicht beim Heilprozeß ausser Acht lassen. Die gesunde – typgerechte – meist vegetarische Ernährung schmeckt in der Regel sehr gut und hat entscheidenden Einfluss auf die Gesundheit. Anfangs kann der Patient jedoch auch eine Heildiät verordnet bekommen, die meist nach einigen Wochen wieder auf “Normalkost“ umgestellt wird. Diese Heildiät trägt jedoch wesentlich zur Entgiftung des Organismus bei und fördert die Gesundheit. Hierbei ist jedoch Durchhaltevermögen und Disziplin angesagt. Die ayurvedischen Ölmassagen sind Balsam für Körper – Geist und Seele, sie berühren im Ganzen, schenken Entspannung, stärken die Selbstheilungskräfte, lösen Anspannungen im muskulären sowie emotional-geistigen Bereich. Spezielle – warme – Kräuteröle – typgerecht angewendet – tragen zur Gesundung bei. Shirodhara (Stirnölguss) ist in Deutschland auch sehr verbreitet, sollte unserer Meinung und Erfahrung nach jedoch nur kurativ eingesetzt werden, da er spezielle Vorbereitung des Körpers benötigt. Das Ayurveda-Heilzentrum liegt auf einem Kraftplatz, in ruhiger Waldlage etwa 22 km von Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, entfernt.

https://www.ayurvedakur-deutschland.de

 

Webkatalog Informationen


Kategorie: Medizin & Gesundheit
Eingetragen am: 13.02.2011
Keywords: ayurveda kur urlaub massagen wellness