Keine Überraschung – Online Marketing Trends 2020

  • 21. März 2020
  • 232 Views
  • 3

Wer Aufmerksamkeit seiner Zielgruppe haben will, muss Online Marketing Klaviatur perfekt bespielen

Online Marketing wird in immer mehr Branchen zu einem bestimmenden Thema. Vor allem dann, wenn die Konkurrenz zunehmend das Internet entdeckt und die Suchbegriffe hoch konzentriert sind, entscheidet das Online Marketing über den Erfolg einer Unternehmung. Das Jahr 2020 ist wenige Wochen alt. Zeit einen Blick in das junge Jahr zu werfen, um die Frage zu beantworten, welche Online Marketing Trends und Entwicklungen in 2020 besonders angesagt sein werden. Experten der Online Marketing Agentur PrimSEO haben die wichtigsten Trends ausgewählt, die 2020, aber auch in den Folgejahren, besonders angesagt sein werden: Content Marketing, Personalisierung und Usability, Augmented Reality und Virtual Reality, Voice Search.

Online Marketing: Content Marketing, Augmented und Virtual Reality, Voice Search

Content Marketing gilt nach wie vor als Allzweckwaffe mit der gleich mehrere Ziele erreicht werden können – so zum Beispiel SEO, Meinungsführerschaft, Inbound Marketing. Erstklassige und zugleich relevante Inhalte werden von Google und der Zielgruppe gleichermaßen hochgeschätzt. Mehr noch – Google beobachtet genau das Verhalten des Users. Bleibt er lange auf der Seite? Ruft er viele Seiten auf? Kommt er immer wieder auf die Seite? Ist die Absprungrate hoch? Am User lässt sich also ablesen, wie es um Content und Usability steht. Ausgehend von der Tatsache, dass der User Content schnell und unkompliziert konsumieren will, geht der Trend zu sehr kompakten Content Angeboten, die Lust machen, sich eingehender zu informieren. Bilder, Videos, Hypertext auch auf Social Media Plattformen werden sich auch 2020 in der Qualitätsspirale bewegen.

Online Marketing Trend Personalisierung

Wer Meinungsführer bei seiner Zielgruppe werden will, der muss relevante Informationen im passenden Format liefern. Das setzt voraus, dass man seine Zielgruppe kennt und eine Beziehung zu ihr aufbaut. Und zwar so gut wie irgend möglich. Wer im Gespräch ist mit seiner Zielgruppe, der kann auf diesem Weg viel über sie lernen. Kunden schätzen eine personalisierte Ansprache. Es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten, die uns helfen, so viel wie möglich über die Zielgruppe zu erfahren. Wir müssen sie nur nutzen. Wer erfolgreich sein will, der muss dem Einzelnen das Gefühl geben, dass er individuell behandelt wird.

Augmented Reality und Virtual Reality 2020 voll im Trend

Wie macht sich das Schränkchen in meinem Wohnzimmer? Passt die Felge zu meinem Auto? Wie macht sich die Bluse zu meiner Lieblingsjeans? Augmented Reality und Virtual Reality werden das Online Shopping auf ein neues Level heben. Aber nicht nur der E-Commerce wird davon profitieren, auch Architekten, Fertighausbauer, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten, Städteplaner werden zunehmend auf diese Technologien setzen. Während Augmented Reality dazu geeignet ist, eine digitale Information in unsere reale Umgebung zu integrieren, kann Virtual Reality eine ganz neue Umgebung schaffen.