Nr. 1 Immobilien Franchise: mit wenig Kapital eine hohe Rendite erzielen

  • 29. April 2020
  • 228 Views
  • 1

Das beste Immobilien Franchise ohne Eintrittsgebühr spricht langjährig erfahrene Makler an, die mit Off Market Anlageimmobilien viel Geld verdienen möchten. Als Franchisenehmer erzielen Sie mit wenig Kapital dank starkem Netzwerk und ausgezeichneten Angeboten eine hohe Rendite, egal ob bundesweit, in Europa oder international. Nicht nur Makler können mit diesem bewährten Franchise Geschäfte realisieren und dabei im Home Office arbeiten. Unsere E1 Franchise Angebote richten sich auch an erfahrene Finanzmakler und professionelle Versicherungsmakler.

Die besten Franchise Systeme 2020 für Immobilien

Attraktive Immobilien Franchise Systeme ermöglichen Ihnen als Franchisenehmer realistische Chancen auf lukrative Geschäfte. Dafür braucht es ein gutes Marketingkonzept, ideale Serviceleistungen wie Schulungen und ein starkes Netzwerk an potenziellen Investoren. Die besten Lizenzgeber für Immobilien bieten Maklern ein Immobilien Franchise mit wenig Kapital und offerieren als Gegenzug für die Franchisegebühren viele Angebote für Off Market Immobilien. E1 Investments erfüllt diese Voraussetzungen und zählt damit zu den besten Franchise Systemen 2020.

Das erste Immobilien Franchise Deutschland mit über 40 Standorten

Ein attraktives Immobilien Franchise Deutschland tritt bundesweit bei Geschäften mit Kapitalanlageimmobilien in Erscheinung. E1 Investments betreibt ein Franchise in Deutschland, das Makler in unterschiedlichen Bundesländern in einem Franchise Verband vereint. In Immobilienbüros an mehr als 40 Standorten zeigen langjährig erfahrene Immobilienmakler, wie man mit Franchise erfolgreich Anlageimmobilien vermitteln und Investments mit OTC Immobilien abwickeln kann. Wir sind bestrebt, unser Immobilien Franchise in Deutschland auszubauen und suchen hierfür kompetente Makler als Franchisenehmer.

E1 Franchise Partner werden und eigenes Immobilienbüro führen

Bei E1 Investments können Sie als Immobilienmakler Franchise Partner werden, ohne Ihr bisheriges Unternehmen aufzugeben. Sie führen wir Immobilienbüro wie bisher fort und bauen parallel dazu als Franchisenehmer Ihr Geschäft mit Anlageimmobilien weiter aus. Als Franchise Partner für Immobilien nutzen Sie unsere Datenbank, um an Angebote für Kapitalanlageimmobilien sowie an interessierte Investoren mit ernsten Anlageabsichten heranzukommen.

Franchise für Immobilienmakler ohne Eintrittsgebühr: 2 Erfolgsmodelle

Wir bieten für Immobilienmakler ein Franchise ohne Eintrittsgebühr. Mit der Franchise Lizenz erwerben Franchisenehmer das Recht, unter der Marke des Franchisegebers OTC Immobilien zu vermarkten und geschäftlich zu expandieren. Die E1 Franchise Lizenz ist das Eintrittstor zu zahlreichen Angeboten für Kapitalanlageimmobilien sowie zu vielversprechenden Investorenkontakten, die den Grundstein für erfolgreiche Immobiliengeschäfte legen. Es gibt zwei erprobte Erfolgsmodelle, die Franchise Lizenz Gold und die Franchise Lizenz Platin.

E1 Franchise Lizenz Gold: Franchise mit wenig Eigenkapital

Lizenznehmer, die in unser Immobilien Franchise mit wenig Eigenkapital starten möchten, entscheiden sich für die Franchise Lizenz Gold. Als Gold Lizenznehmer zahlen Sie monatlich Franchisegebühren von 399 Euro monatlich. Sie beginnen als selbstständiger Makler Ihr Immobilien Franchise ohne Eintrittsgebühr. Insgesamt nutzen Sie die Vorteile des Franchise für wenig Geld, weil Sie auch nur eine Umsatzbeteiligung von 7 Prozent für erfolgreiche Franchise Geschäfte abführen.

E1 Franchise Lizenz Platin

Platin Lizenznehmer erwerben die Franchise Lizenz mit einmalig 11.420 Euro und erhalten damit uneingeschränkten Zugang zu unserem Immobilien Franchise Netzwerk. Sie zahlen anschließend nur mehr monatliche Server-Gebühren in Höhe von 49 Euro. Von den Umsätzen aus den Franchise Geschäften erhält die E1 Investments Holding lediglich 5 Prozent. Basierend auf unseren Lizenz-Modellen können selbstständige Makler mit Franchise Geld verdienen, ohne hohe Umsatzbeteiligungen abzuführen.

Franchise mit hoher Rendite: 93 oder 95 Prozent der Umsätze behalten

Ein Franchise mit hoher Rendite zeichnet sich dadurch aus, dass Makler nur wenig Kapital investieren, aber einen Großteil der Umsätze aus den Franchise Geschäften behalten dürfen. E1 Investments ist eines jener Immobilien Franchise Systeme, mit denen Makler durch die Vermittlung von Off Market Anlageimmobilien viel Geld verdienen können. Unser Franchise mit hoher Rendite sieht so aus, dass Sie als Franchisenehmer 93 oder 95 Prozent der Nettoumsätze für sich behalten. Wir geben uns je nach gewählter Franchise Lizenz mit einer Umsatzbeteiligung von 5 bis 7 Prozent zufrieden

Immobilien Franchise Österreich mit E1

Als Franchisegeber mit Wachstumspotenzial möchten wir unser Franchise in Deutschland und anderen Ländern stetig ausbauen. Es liegt daher nahe, dass wir für unser Immobilienmakler Franchise deutsch auch Lizenznehmer in Österreich und der Schweiz suchen. Wir möchten für die Zukunft Makler für Immobilien Franchise Österreich gewinnen, um mit Immobilienprofis in Wien, Salzburg und anderen österreichischen Städten zu kooperieren.

Immobilien Franchise Schweiz

Mit unserem Immobilienmakler Franchise in Deutschland haben wir uns bereits erfolgreich etabliert und bewiesen, wie schnell sich durch Kooperationen im Franchise Verband Wachstum realisieren lässt. Dieser Erfolg bestärkt uns darin, unser Konzept Franchise deutsch auch auf unser Nachbarland Schweiz auszudehnen. Demnach bieten wir selbstständigen Maklern die Chance, über unser Immobilien Franchise Schweiz mit Angeboten für Off Market Immobilien Geschäfte zu realisieren und Investments für Anleger umzusetzen.

Immobilien Franchise für Partner aus dem Ausland

Wachstum in anderen Ländern ist für unser Immobilien Franchise von Bedeutung, weil unsere umfangreiche Datenbank auch international großes Potenzial hat. Deshalb können erfahrene Makler im Ausland Franchise Partner werden bei E1 Investments und über eigenständige Niederlassungen Franchise Geschäfte mit Anlageimmobilien realisieren. So haben wir bereits im europäischen Ausland für unser Immobilien Franchise eine Distribution in der Türkei hinzugewonnen. Vom Standort Istanbul aus vertreibt ein erfahrener Makler über das E1 Franchise Immobilien im Off Market Bereich.

Finanzmakler als Immobilien Franchise Partner

Als starker Franchise Verband haben wir uns bewusst dazu entschlossen, unser Immobilien Franchise für erfahrene Finanzmakler zu öffnen. Wir richten unsere Franchise Angebote an Finanzmakler, die qualifizierte Kontakte zu Investoren deutschlandweit und international suchen, die ihrerseits seriöse Finanzierungsmöglichkeiten für Anlageinvestments mit Immobilien benötigen. Als Finanzmakler können Sie über unser Immobilien Franchise System neue Kunden generieren und lukrative Aufträge realisieren. Unsere Datenbank bietet Ihnen tausende Datensätze mit vielversprechenden Kontakten zu potenziellen Kreditnehmern.

E1 Franchise Angebote für Versicherungsmakler
Unsere Franchise Angebote sprechen auch Versicherungsmakler und andere Berufsgruppen an, die eine Affinität zu Immobilien haben. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass private Immobilieneigentümer und Investoren nach professionellen Versicherungslösungen suchen, die ihr Eigentum perfekt absichern. Über unsere Immobilien Franchise Datenbank bieten wir Ihnen die Kontakte zu solchen Versicherungsnehmern. Demnach können Sie als Versicherungsmakler per Franchise Angebote für Versicherungen an Immobilieneigentümer übermitteln und entsprechende Verträge abschließen.

E1 Immobilien Franchise für Quereinsteiger

Wir sehen in unserem Immobilien Franchise System auch ein Potenzial für andere Berufsgruppen wie Architekten, Bauträger und Hausverwalter, zumal Vertreter dieser Branchen wichtige Ansprechpartner für Immobilieneigentümer und Investoren sind. So gesehen öffnen wir das E1 Immobilien Franchise für Quereinsteiger, die aus anderen Berufsgruppen stammen und bisher nicht als Immobilienmakler tätig waren. Demnach können Sie beispielsweise als Architekt, Bauträger oder Hausverwalter Kontakte über unser Franchise Unternehmen nutzen, ohne Immobilienmaklern, Finanzmaklern und Versicherungsmaklern geschäftlich in die Quere zu kommen.

Franchise im Home Office für Makler: Arbeiten von Zuhause

Mit einem standortunabhängigen Immobilien Franchise ist Home Office für Makler perfekt umsetzbar. Dies gilt ganz besonders für Makler Franchise Konzepte, die auf Geschäfte mit Anlageimmobilien spezialisiert sind. Immobilienmakler als Franchisenehmer arbeiten von Zuhause aus, sodass sie ohne Pendeln Kapitalanlageimmobilien bundesweit und darüber hinaus vermitteln können. Ob Makler für das Immobilien Franchise das Home Office als dauerhaften Arbeitsplatz nutzen oder sich ein eigenständiges Büro außerhalb der Wohnung anmieten, bleibt ihnen überlassen. Wenn Sie als Makler ein Franchise wählen, können Sie zu 95 Prozent im Home Office oder an jedem anderen beliebigen Schreibtisch arbeiten, ohne an einen bestimmten Standort gebunden zu sein.

Immobilien Franchise für Frauen

Die örtliche Flexibilität und die Möglichkeit, die meisten Arbeiten von Zuhause aus zu erledigen, macht Immobilienmakler Franchise Systeme für Frauen zu attraktiven Geschäftsmodellen. Vor allem Maklerinnen, die nebenbei Kinder betreuen oder anderweitige Verpflichtungen im Haushalt erledigen, kommt es zu Gute, dass sie ein Immobilien Franchise im Home Office ausüben können. Durch den Wegfall von Anfahrtszeiten nutzen sie die Zeit effektiv, um von Zuhause aus mit Franchise Geld zu verdienen.

Franchise Erfahrungen austauschen

Einer der wichtigsten Vorteile besteht darin, dass Sie als Lizenznehmer Franchise Erfahrungen mit anderen Maklern austauschen können. Im E1 Franchise Verband veranstalten wir einmal pro Jahr ein großes Meeting mit den anderen Franchisenehmern. Diese Meetings im Gleichgesinnten sind nicht nur dazu da, um durch persönliche Gespräche über Immobilien Franchise Erfahrungen auszutauschen, sondern auch, um sich professionell zu vermarkten. Es ist ein Kamerateam anwesend, das von allen Immobilienmaklern unseres Franchise Programms Porträtbilder anfertigt. Zudem gibt es professionelle Teambilder, die die erfolgreichen Franchise Partner für Immobilien als starken Franchise Verband abbilden.

Immobilien Franchise Kosten

Jene Beitragszahlungen, die Immobilienmakler als Franchise Kosten leisten, reinvestieren wir in vollem Umfang in Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Internetauftritt und Texterstellung. Das bedeutet, dass die gezahlten Franchisegebühren in Form von professionellen Marketingwerkzeugen und aktualisierten Verträgen wieder an die Franchisenehmer zurückfließen. Einen Teil der Franchise Kosten wenden wir dafür auf, Formulare und Franchise Vertragsmuster von Rechtsanwälten aktualisieren zu lassen.

Wichtige Fragen zu Franchise und kurze Franchise System Erklärung

Für interessierte Immobilienmakler und andere potenzielle Franchisenehmer haben wir wichtige Fragen zu Franchise zusammengetragen. Diese Antworten liefern eine kurze Franchise System Erklärung.

Franchise: Was ist das?

Franchise leicht erklärt: Bei einem Franchise gehen zwei selbstständige Unternehmen eine Kooperation ein, um geschäftlich zu expandieren. Dabei vergibt ein Franchisegeber, zum Beispiel ein Lizenzgeber für Immobilien, gegen Entrichtung von Franchisegebühren Lizenzen an den Franchisenehmer. Diese Rechte ermöglichen es dem Lizenznehmer, das Unternehmenskonzept des Franchise Unternehmens zu nutzen und auf dieser Grundlage Geschäfte zu realisieren. Trotz dieser geschäftlichen Zusammenarbeit bleibt der Lizenznehmer für Immobilien selbstständiger Unternehmer. Beim Immobilien Franchise behält der Franchisenehmer somit sein eigenes Immobilienbüro.

Welches Franchise lohnt sich?

Die Frage „Welches Franchise lohnt sich?“ lässt sich leicht beantworten: Das ist ein Immobilien Franchise mit wenig Eigenkapital, in das der Lizenznehmer nur in geringem Maße finanzielle Mittel einbringen muss und dennoch ein erfolgreiches Unternehmenskonzept für sich nutzen kann. Es sollte ein Franchise mit hoher Rendite sein. E1 Investments hat für erfahrene Immobilienmakler ein Franchise System entwickelt, das exakt diese Voraussetzungen erfüllt. Es bietet einem selbstständigen Makler die Möglichkeit, ohne Eintrittsgebühr mit Franchise Geld zu verdienen.

Kann man als Makler mit Franchise reichen werden?

Dass man binnen kurzer Zeit als Makler mit Franchise reich werden kann, haben einige E1 Franchisenehmer bereits bewiesen. Wir haben in unseren Reihen Immobilienmakler, die als Gold Lizenznehmer in das Franchise mit wenig Geld eingestiegen sind und binnen zwölf Monaten 650.000 Euro Maklerprovision erwirtschaftet haben. Dieses Beispiel verdeutlicht, dass Makler ein Jahr Franchise mit hoher Rendite beenden können, auch wenn sie nur wenig Kapital einsetzen.

Was sind die Franchise Vor- und Nachteile?

Die Vorteile eines Franchise liegen im Zugang zu einem ausgereiften Marketingkonzept, dem Austausch mit Gleichgesinnten, den höheren Wachstumschancen und den Schulungs- und Weiterbildungsangeboten. Einige sehen in den gemeinsamen Spielregeln einen Nachteil, der die unternehmerische Freiheit der einzelnen Franchisenehmer einschränkt. Lizenznehmer müssen die Vorgaben, die der Franchisevertrag und das Franchise Handbuch festlegen, einhalten. Als Teil des Franchise Systems sind sie dazu verpflichten, Franchisegebühren abzuführen. Sollte der Ruf des Franchisegebers durch negative Ereignisse Schaden nehmen, wirkt sich das auch negativ auf den Franchisenehmer aus. Die besten Franchise Systeme verstehen es allerdings, die Nachteile gering zu halten und dem Lizenznehmer trotz Immobilien Franchise seine Selbstständigkeit zu lassen.

Warum ein Franchise nutzen?

Es gibt einige Gründe, warum Immobilienmakler Franchise Partner werden sollten:
Viele Kunden: Starke Immobilien Franchise Systeme wie das E1 Makler Franchise bieten Zugang zu vielen Kunden, seien es Immobilieneigentümer oder Investoren.
Wissen über Immobilien: Franchisegeber teilen qualifiziertes Wissen über Immobilien in Form von Schulungen, Meetings und Beratungen. Zudem bietet das Franchise Handbuch eine Art Gebrauchsanleitung, wie erfolgreiche Franchise Geschäfte realisierbar sind.
Starkes Netzwerk: Ein Franchise Verband bietet ein starkes Netzwerk, das das Arbeiten mit Gleichgesinnten und Kontakte zu Partnern aus anderen Branchen ermöglicht.
Wachstum: Die Eingliederung in ein Immobilien Franchise System ermöglicht durch den Zugang zu Off Market Immobilien geschäftliches Wachstum.

Wie kann ich als Makler ein Franchise eröffnen?

Bei E1 Investments können Sie ohne Eigenkapital als Franchise Partner für Immobilien einsteigen. Um Franchise Partner zu werden, füllen Sie unser Formular für Immobilienmakler Franchise aus und wir melden uns umgehend bei Ihnen. Sie können als registrierter Makler probeweise während einer vierwöchigen Testphase Immobilien Franchise Erfahrungen sammeln. Damit testen Sie unser Immobilien Franchise System kostenfrei und unverbindlich, wenn Sie als Makler ein Franchise eröffnen und einen Franchisevertrag abschließen möchten.

Welche Immobilienmakler werden Franchise Partner?

Wir setzen für unser Immobilien Franchise Erfahrungen im Maklergeschäft voraus und sprechen bewusst Immobilienmakler an, die seit fünf Jahren oder länger über eine Maklererlaubnis verfügen. Wenn Sie als erfahrener Makler diese Voraussetzung mitbringen, Leidenschaft für Geschäfte mit Kapitalanlageimmobilien aufweisen und Investoren bezüglich Anlageimmobilien beraten möchten, können Sie als Immobilienmakler E1 Franchise Partner werden.

www.e1-holding.com/immobilien-franchise