Blutdruck in Balance

  • 9. Januar 2019
  • 90 Views
  • 0

Blut tragen wir alle mit uns rum. Doch nur einige wissen wie der Blutdruck sein sollte. Vermutlich liegt es daran, dass wir jahrelang mit hohem Blutdruck leben können, ohne dass wir Schmerz empfinden. Lediglich zu niedriger Blutdruck macht dem einen oder anderen manchmal zu schaffen.
Doch der zu hohe Blutdruck (Hypertonie), belastet unsere Blutgefäße und macht sie mit der zeit mürbe. Bis wir irgendwann an den Konsequenzen leiden, an denen wir kaum noch etwas machen können. Doch das muss nicht sein. Wir alle können bereits heute etwas für unseren Körper und unseren Blutdruck tun. Etwas mehr Bewegung, gesünderes Essen und weniger Stress sind die besten Methoden für einen Blutdruck in Balance. Wir beleuchten die Facetten des Blutdrucks und sind bestrebt die Dunkelziffer der Hypertoniker zu senken. Selbstkontrolle und geeignete Gegenmaßnahmen sind das A und O.

Beste Grüße

https://blutdruck-balance.com/

 

Webkatalog Informationen


Kategorie: Medizin & Gesundheit
Eingetragen am: 09.01.2019
Keywords: Blutdruck Hypertonie Bluthochdruck