Gas Brennwertkessel die feine Art

10. August 2020  
Shopping & Handel

Der Gas Brennwertkessel Test hilft dir bei der Suche nach dem passenden Kessel für dein Haus.

Was ist ein Brennwertkessel?

Ein hocheffizienter Brennwertkessel ist eine gute Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem umweltfreundlicheren und effizienteren Kessel sind. Denn Kondensationskessel können die Wärme, die sie bei der Verbrennung von Brennstoffen wie Gas oder Öl erzeugen, besser ausnutzen. Ein Brennwertkessel benötigt weniger Wärme vom Brenner, ist also effizienter.

Wie funktioniert ein Brennwertkessel?

Bei einem Nicht-Kondensationskessel wird ein Teil der Wärme in Form von heißen Gasen verschwendet, die aus dem Schornstein austreten. Ein Brennwertkessel fängt einen Teil der Wärme dieser Gase auf und verwendet sie zur Erwärmung von Wasser, das aus Ihrem Zentralheizungssystem zurückkehrt. Er benötigt daher weniger Wärme vom Brenner und ist effizienter. Alle neuen modernen Heizkessel sind Brennwertkessel. Wenn Sie also daran denken, einen alten Kessel durch einen neuen zu ersetzen, werden Sie einen neuen Brennwertkessel kaufen und alle damit verbundenen Effizienzeinsparungen nutzen. Sowohl Kombi- als auch reine Wärmeerzeuger können entweder kondensierend oder nicht kondensierend sein. Die Bauvorschriften schreiben jetzt vor, dass alle neuen Kessel, die in einem Haus installiert werden, hocheffiziente Kondensationskessel sein müssen, obwohl in seltenen Fällen Ausnahmen gelten. Ein Nicht-Kondensationskessel saugt in der Regel Luft aus dem Inneren des Raumes an, während ein Kondensationskessel vollständig abgedichtet ist und Luft direkt von außen ansaugt. Brennwertkessel sind sicherer als nicht kondensierende Kessel. Brennwertkessel sind sicherer als nicht kondensierende Kessel, da die Gefahr, dass etwas in den Kessel gesaugt wird, viel geringer ist. Darüber hinaus ist ein Brennwertkessel in der Regel mindestens 25 % effizienter als ein Modell ohne Kondensation.