Besteckset 24

  • 27. Juni 2019
  • 106 Views
  • 0

Besteck gibt es in vielen Designs und in verschiedenen Preisklassen. Sie sind besonders praktisch, da sie gleich alle nötigen Besteck-Teile wie Messer, Gabel und Löffel in verschiedenen Größen mitliefern und lästiges Suchen nach gleich oder wenigstens ähnlich aussehenden Designs ersparen. Bestecksets können manchmal auch erweitert werden durch Servierlöffel, Bratengabeln oder Tranchiermesser.

Bestecksets gibt es aus Edelstahl, versilbert oder besonders edel mit filigraner Goldauflage. Auch Kinderbesteckset für erste selbstständige Essversuche sind erhältlich. Damit das Besteck lange schön bleibt, sollten einige Pflegehinweise jedoch beachtet werden. Das Besteck möglichst unmittelbar nach Gebrauch reinigen. Von der Reinigung in einem Geschirrspüler wird abgeraten. Speisereste enthalten oft aggressive Speisesäuren, die dem empfindlichen Besteck und vor allem der empfindlichen Messerklinge schaden könnten und unschöne Flecken hinterlassen. Ein Edelstahlbesteck macht vielleicht den einen oder anderen Spülgang in einem Geschirrspüler nochmal mit, wenn kein Klarspüler verwendet wird und das Besteck nach der Reinigung gleich aus dem feuchten Dampf genommen und getrocknet wird. Vergoldetes oder versilbertes Besteck verzeiht diesen groben Fehler jedoch nicht und reagiert mit Rostflecken oder zerstörtem Dekor.

Grundsätzlich sollte Edelstahlbesteck per Hand mit einem weichen Reinigungstuch und milden Spülmittel gereinigt werden. Entstehen dennoch unschöne Flecken empfiehlt es sich, das Set mit einem milden Metallputzmittel zu reinigen. Wem das zu viel Chemie ist, der mischt 4 gehäufte Teelöffel Zitronensäure mit 1 Liter Wasser und taucht das Besteck für 15 Minuten darin ein. Danach gut trocken polieren und das Besteck glänzt wieder schön.

Versilbertes Besteck kann ebenfalls mit der Zitronensäure-Wassermischung behandelt werden. Auch wird das Besteck 15 Minuten getaucht, in klarem Wasser abgespült und anschließend mit einem Silberputztuch trocken poliert.

Vergoldetes Besteck ist die Diva unter den Bestecksorten. Bestecksets mit Goldauflage bitte ausschließlich per Hand und ohne Spülmittel spülen. Anschließend mit einem besonders weichen Mikrofaser-Tuch vorsichtig trocken polieren. Die Goldauflage ist nur sehr dünn und so empfindlich, dass ein Spülmittel oder ein grobes Tuch sie zerstören könnte.

https://www.bestecksets24.de/

 

Webkatalog Informationen


Kategorie: Shopping & Handel
Eingetragen am: 27.06.2019
Keywords: Besteckset Besteckset kaufen