Webkatalog Startseite

07.12.2016 - 11:31 Uhr



 


Was ist Suchmaschinenoptimierung?



Die Suchmaschinenoptimierung, auch bekannt als SEO für Search Engine Optimization, ist die Maßnahme, die eine Webseite im Ranking der Suchmaschine auf einen höheren Platz bringt. Hierzu zählen nicht die bezahlten Plätze, sondern die unbezahlten Suchergebnisse - Natural Listings. Die Suchmaschinenoptimierung ist ein wesentlicher Bestandteil des gesamten Suchmaschinenmarketings.

Alle vorhandenen Suchmaschinen haben eines gemeinsam - sie lesen die Inhalte der Webseiten, die im Internet vorhanden sind. Anhand der Auswertung erfolgt eine Platzierung, das Ranking. Damit die Website auf der erste Seite landet, muss eine Menge getan werden. Zudem ist es nachgewiesen, dass ein Suchender nicht auf die folgenden Ergebnisseiten einer Suchmaschine klicken wird, sondern sich für eine Informationen auf der ersten Seite entscheidet. Es muss also die eigene Website so optimiert werden, dass die Position im Ranking entscheidend verbessert wird - Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Text ist nicht gleich Text

Erster guter Anfang ist die Optimierung der Website auf themenrelevante Suchbegriffe (Keywords) sowie eine externe Verlinkung. Das hört sich einfach an, ist es im Grunde genommen auch. Als Unternehmer entscheidet man sich für diverse Keywords, über die man bei den Suchmaschinen gefunden werden will. Mit einer Keywordanalyse, welche kostenfrei angeboten wird, ist schnell das Passende gefunden. Eine Webseite, die sich mit Heimtierbedarf beschäftigt, wird nicht "Schrauben" als Keyword wählen, da der Bezug nicht hergestellt werden kann. Wer einen Shop betreibt, sollte daher möglichst bei jedem Artikel oder für jede Kategorie einen entsprechenden Text bieten, der nützliche Informationen bietet und mit den entsprechenden Suchbegriffen gespickt ist. Als Textinhalte bieten sich Definitionen an oder auch lustige Geschichten, die den Leser fesseln.

Hier gilt jedoch: Mehr ist nicht immer besser. Eine ausgewogenen Balance ist sehr wichtig. Grafiken werden zum Beispiel von den Suchmaschinen nicht gelesen und hier sollten keine nützlichen Informationen eingebaut werden. Der Mehrwert ist immer in einem Text zu veröffentlichen. Die Anzahl der Keywords macht sich zudem an der Textlänge fest. Ein Artikel mit 400 Wörtern sollte nicht 50 mal das Keyword enthalten. Nicht nur, dass sich das sehr schlecht und unflüssig lesen lässt - die Suchmaschinen hassen eine solche künstliche Aneinanderreihung regelrecht.

Legale Wege finden und gehen

Die Verlinkung ist ebenfalls ein sehr wichtiger Punkt bei der Suchmaschinenoptimierung. So sollte für das Unternehmen eine Eintragung in diversen Branchenverzeichnissen oder Businessportalen vorgenommen werden und auch in themenrelevanten Portalen auftauchen. Hier kann in den meisten Fällen ein Link gesetzt werden, der direkt auf die Website oder eine noch besser passenden Unterseite führt. Doch das allein gibt leider keine Garantie für ein wirklich gutes Ranking, denn es spielen eine Reihe von Faktoren eine wichtige Rolle, auf die der Webseitenbetreiber teilweise nicht mal einen Einfluss nehmen kann. Doch mit einer Suchmaschinenoptimierung ist ein guter Weg bereitet.
Wer sich gleichzeitig immer auf dem aktuellsten Stand hält, was die Richtlinien und Änderungen der Suchmaschinen angeht, ist up to date.
Zudem sollte dieser Weg immer legal sein. Suchmaschinen erkennen unlautere Maßnahmen und schmeißen unter Umständen die Seite komplett aus den Suchergebnissen raus. Es stehen die unterschiedlichsten Manipulationsmöglichkeiten zur Verfügung, die jedoch keine Erfolg bringen werden. Dann die Seite wieder zu optimieren ist aussichtslos.

Auch der Linkkauf sollte gut überlegt werden. Werden Links nur mit der Absicht integriert, dass sie den PageRank pushen, erkennt Google & Co. das sofort. Gekaufte Links auf Branchenportalen oder anderen bezahlten Werbeeinträgen werden nicht geahndet. Je nachdem mit welcher Suchmaschine am meisten gearbeitet wird, und in welcher man ein gutes Ranking erhalten möchte, sollte man immer die Richtlinien lesen oder entsprechende Seminare besuchen. So werden auch Arbeitskreise des Suchmaschinenmarketings angeboten, die immer wieder nützliche Tipps auf Lager haben. Wer sich stets über die Vorgaben der Suchmaschinen informiert, wird auch zugunsten seiner Website handeln können. 



Zurück

 
Anzeige Webkatalog ohne Backlinkpflicht Webverzeichnis
ADCELL

Anzeige Backlink SEO SUMA Webseite Webmaster


Anmeldung  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Bookmark  |  Sitemap  | 


Webkatalog ohne Backlinkpflicht
Copyright © 2001-2016 by Weblinks4U.de